Press release

BIOTRONIK ESCAPE-ICD Studie: Erst-Implantation in Lateinamerika erfolgt

BERLIN, 11. Mai 2012— BIOTRONIK, ein führender Hersteller innovativer Medizintechnik, hat heute bekannt gegeben, dass die erste Implantation eines Defibrillators (ICD) im Rahmen der BIOTRONIK ESCAPE-ICD Studie erfolgreich verlaufen ist.

ESCAPE-ICD ist eine breit angelegte, von BIOTRONIK gesponserte Beobachtungsstudie zur Prävalenz des plötzlichen Herztodes in Lateinamerika. Ein wesentliches Ziel der Studie ist es, den aktuellen Mangel an entsprechenden Daten zu beheben.

„Mit der ESCAPE-ICD Studie wollen wir das Risiko des plötzlichen Herztodes in Lateinamerika quantifizieren”, erläutert Dr. William Uribe, leitender Prüfarzt der Studie. „Wir werden wissen, wie viele Menschen diesem Risiko ausgesetzt sind – und anhand der klinischen Daten den praktizierenden Ärzten Informationen über wirksame Präventionsmaßnahmen zugänglich machen können.”

Der plötzliche Herztod ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit.1 Dennoch liegen über dessen Prävalenz in den sechs Ländern der ESCAPE Studie kaum epidemiologische Daten vor: Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Chile, Mexiko und Venezuela.

Umfang und Breite der Studie reflektieren die Zielsetzung von BIOTRONIK, Antworten auf die drängendsten Fragen bei der Erforschung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu finden, um die Therapiemöglichkeiten von Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen zu optimieren.

„Wir freuen uns außerordentlich, an der ESCAPE-ICD Studie teilnehmen zu dürfen. Besonders freuen wir uns, dass wir durch die erste ICD-Implantation im Rahmen der Studie einem Patienten helfen konnten, der vom plötzlichen Herztod bedroht war“, betont Dr. Luis E. Aguinaga von der kardiologischen Privatklinik (Centro Privado de Cardiología) Tucumán in Argentinien. „Eine Studie dieser Art war längst überfällig. Wir erwarten, durch die Erfassung einschlägiger Daten, optimierte Präventionsstrategien zur Vermeidung des plötzlichen Herztodes entwickeln zu können.”

Die ESCAPE-ICD Studie besteht aus zwei Phasen: In der ersten soll anhand der Beobachtung von 12.500 Personen die Zahl der Risikopatienten ermittelt werden. In der zweiten Phase werden dann die Krankheitsverläufe von rein medikamentös behandelten Patienten mit den Krankheitsverläufen von ICD-Patienten verglichen.

Dr. Sergio J. Dubner, leitender Prüfarzt, fasst zusammen: „Der Primärprävention zum plötzlichen Herztod wird nun – endlich – auch in Lateinamerika die gebührende Priorität eingeräumt. Die Identifizierung von Patienten, die einem besonders hohen Risiko des plötzlichen Herztodes ausgesetzt sind, ist eine ebenso große wissenschaftliche Herausforderung wie die Ermittlung der Inzidenz, der geographischen Verteilung und der Unterschiede zu anderen Ländern und Regionen. Die BIOTRONIK ESCAPE-ICD Studie wird den Ärzten in Lateinamerika die notwendigen Daten liefern, die zu einer zuverlässigen Identifizierung der Risikopatienten und ihrer optimalen Behandlung erforderlich sind.”

ESCAPE-ICD Lenkungsausschuss
- Klinische Prüfärzte: Dr. Sergio J. Dubner, MD, FACC, Clínica y Maternidad Suizo, Argentinien, und De Los Arcos Sanatorio, Buenos Aires, Argentinien, und Dr. William Uribe, MD, CES Cardiología, Medellin, Kolumbien
- Klinischer Berater: Dr. Francisco J. Alzueta Rodriguez, Hospital Clínico Universitario Virgen de la Victoria, Málaga, Spanien
- Statistiken: Dr. Javier Zamora, Universidad Complutense de Madrid, Madrid, Spanien

Referenzen
1 World Health Organization: Fact sheet No. 317, www.who.int

Über BIOTRONIK SE & Co. KG
Als einer der weltweit führenden Hersteller kardiovaskulärer Medizintechnik ist BIOTRONIK mit mehr als 5.600 Mitarbeitern in über 100 Ländern präsent. Mit Millionen implantierten Produkten tragen wir dazu bei, Lebensqualität zu verbessern und Leben zu retten. Wir verstehen uns als Partner der Ärzte und des medizinischen Fachpersonals. Wir analysieren die Herausforderungen, denen Ärzte gegenüberstehen und bieten ihnen die besten Lösungen für alle Phasen der Patientenbetreuung, von der Diagnose über die Behandlung bis hin zum Patientenmanagement. Unsere Markenzeichen sind Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit. Darauf beruht der wachsende Erfolg von BIOTRONIK. Ärzte und Patienten weltweit schenken uns ihr Vertrauen, wir geben ihnen Sicherheit.

Weitere Informationen unter: www.biotronik.com

 

Pressemitteilung

Link zur Marketwire Plattform

Contact Information

Your Question or Comment