Press release

BIOTRONIK ENERGY Studie - Sechs-Monats-Ergebnisse auf der TCT-Konferenz präsentiert

PRO-Kinetic Energy Metall-Stent mit passiver PROBIO Beschichtung erzielt exzellente Ergebnisse in einer laufende Studie mit mehr als 1.000 Patienten

BUELACH, Schweiz, 14. November 2011 – Die Sechs-Monats-Ergebnisse der ENERGY-Studie wurden von Professor Raimund Erbel, Westdeutsches Herzzentrum Essen, auf der ″Transcatheter Cardiovascular Therapeutics“ (TCT) Konferenz in San Francisco (USA) vergangene Woche präsentiert. In der laufenden Studie wird die Sicherheit und therapeutische Wirksamkeit des PRO-Kinetic Energy Stent-Systems untersucht. Aktuell sind 1.016 Patienten in ENERGY eingeschlossen - darunter eine Gruppe aus Diabetikern, älteren Patienten sowie Patienten mit Eingriffen an den kleinen Gefäßen.

 

Die ENERGY-Studie wurde an 49 Zentren in zehn Ländern mit Patienten durchgeführt, bei denen zuvor ein PRO-Kinetic Energy Kobalt-Chrom-Koronarstent implantiert wurde. Die Studie schließt eine hohe Anzahl von Patienten mit akutem Koronarsyndrom (46 %) ein, knapp 30 Prozent ältere Patienten (≥75 Jahre) sowie Patienten mit komplexen Läsionen (39 %). Der primäre Endpunkt ist die MACE-Rate (klinisch relevante kardiale Ereignisse) nach sechs Monaten, die sich aus Sterbewahrscheinlichkeit, klinisch bedingter Revaskularisation und Herzinfarkt zusammensetzt.

 

Mit einer MACE-Rate von nur 4,4 Prozent nach sechs Monaten zeigt der PRO-Kinetic Energy Stent hervorragende klinische Ergebnisse: Kardial bedingte Mortalität, Herzinfarkt und Revaskularisation der Zielläsion lagen bei 0,6 Prozent, 1,3 und 2,5 Prozent. Nur in zwei Fällen kam es zu einer Stent-Thrombose (0,2 %). Selbst in der Patientengruppe, in der kleine Gefäße behandelt wurden, konnte die geringe MACE-Rate mit 6,4 Prozent und die Revaskularisationsrate mit 2,8 Prozent bestätigt werden.

 

„Für die Behandlung von Läsionen der Koronararterien ist es entscheidend, einen hochwertigen Metall-Stent zur Verfügung zu haben, der nicht nur einfach zu platzieren ist, sondern der bei einer breiten Patientenpopulation genauso sicher wie wirksam ist - insbesondere bei älteren Patienten und solchen mit akutem Koronarsyndrom“, betont Professor Erbel, leitender Prüfarzt der Studie vom Westdeutschen Herzzentrum Essen, Deutschland. „Die Sechs-Monats-Ergebnisse der ENERGY-Studie sind hervorragend.“

 

Alain Aimonetti, Leiter Vertrieb und Marketing bei der BIOTRONIK AG, ergänzt: „Die ENERGY-Studie hat unsere Annahme bestätigt, dass der PRO-Kinetic Energy Stent ein exzellentes Stent-System ist. Das freut uns insbesondere, da wir in den vergangenen Jahren enorm viel Forschungs- und Entwicklungsarbeit in unsere Stent-Systeme investiert haben. Wie die vorliegenden Ergebnisse zeigen, hat sich dieses Engagement nun ausgezahlt.“

 

Der PRO-Kinetic Energy ist ein Kobalt-Chrom-Koronarstent mit extrem dünnen Streben (60μm), der mit der amorphen Siliciumcarbid-Beschichtung PROBIO® versiegelt ist. Diese passive Beschichtung minimiert die Interaktion zwischen Metall-Stent und umliegendem Gewebe und sorgt für eine bessere Hämokompatibilität.

 

Über BIOTRONIK SE & Co. KG

Als einer der weltweit führenden Hersteller kardiovaskulärer Medizintechnik ist BIOTRONIK mit mehr als 5.600 Mitarbeitern in über 100 Ländern präsent. Mit Millionen implantierten Produkten tragen wir dazu bei, Lebensqualität zu verbessern und Leben zu retten. Wir verstehen uns als Partner der Ärzte und des medizinischen Fachpersonals. Wir analysieren die Herausforderungen, denen Ärzte gegenüberstehen und bieten ihnen die besten Lösungen für alle Phasen der Patientenbetreuung, von der Diagnose über die Behandlung bis hin zum Patientenmanagement. Unsere Markenzeichen sind Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit. Darauf beruht der wachsende Erfolg von BIOTRONIK. Ärzte und Patienten weltweit schenken uns ihr Vertrauen, wir geben ihnen Sicherheit.

 

Für mehr Informationen: www.biotronik.com

Contact:

Ellen Ko
Team Manager, Global Coronary Marketing
BIOTRONIK AG
Ackerstrasse 6
8180 Bülach - Switzerland

Tel. + 41 (0)44 864 51 11

Email: ellen.ko@biotronik.com

Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.

 

 

 

 

Pressemitteilung

Coronary Vascular Intervention Pro-Kinetic EnergyDownload (2,3 MB)

Link zu Business Wire

 

Contact Information

Your Question or Comment