Press release

BIOTRONIK Mitarbeiter spenden für Aufbauhilfe in Japan

Spendenübergabe im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen in Berlin


BERLIN, Deutschland, 14. September 2011. 
Mitarbeiter des Berliner Medizintechnikunternehmens BIOTRONIK spendeten für die Aufbauhilfe in Japan nach dem verheerenden Erdbeben und Tsunami vom März diesen Jahres.

Im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen Berlin übergab der Geschäftsführende Direktor von BIOTRONIK, Christoph Böhmer, im Namen der Mitarbeiter einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro an die Deutsch-Japanische Gesellschaft Berlin e. V. (DJG). Die Spendenübergabe fand gestern während der Ringveranstaltung der DJG im Roten Rathaus Berlin statt. Mit dieser Summe werden Kinder- und Jugendprojekte in Japan unterstützt.

Christoph Böhmer betont: „Zur Spende bei BIOTRONIK riefen drei Mitarbeiterinnen auf. Wie ich finde, haben ihre Worte ein bemerkenswertes Ergebnis erzielt. Diese Eigeninitiative – auch abseits des Kerngeschäfts - zu fördern, ist mir wichtig.“

 

 

Die Auszubildende bei BIOTRONIK, Anne Suchland, engagierte sich mit mehreren anderen Mitarbeitern in der Spendensammlung und war selbst hoch motiviert zu spenden: „Als ich die schrecklichen Bilder im Fernsehen gesehen habe, hat mich das so berührt, dass ich es für selbstverständlich hielt, den Menschen dort zu helfen.“ Nicht nur die BIOTRONIK Belegschaft am Hauptsitz in Berlin hat Geld gespendet, sondern auch BIOTRONIK Mitarbeiter aus Ländern wie Dänemark, Russland und den USA.

„Wir haben nach einer renommierten, vor Ort aktiven Organisation gesucht, die Land und Leute exzellent kennt“, erklärt Cajetan von König, Mitarbeiter bei BIOTRONIK, die Entscheidung, der DJG die Spende anzuvertrauen.

Als ein führender Hersteller kardiovaskulärer Medizintechnik mit Vertretungen in über 100 Ländern hat BIOTRONIK auch eine Niederlassung in Japan und hält enge Beziehungen zu diesem Land. Schon seit Ende der siebziger Jahre bietet BIOTRONIK Produkte im japanischen Markt an und ist seit 2003 mit einer eigenen Niederlassung vertreten.
 

Über BIOTRONIK SE & Co. KG
Als einer der weltweit führenden Hersteller kardiovaskulärer Medizintechnik mit mehreren Millionen implantierten Geräten ist BIOTRONIK mit über 5.600 Mitarbeitern weltweit in mehr als 100 Ländern präsent. BIOTRONIK ist dafür bekannt, stets den Finger am Puls der Welt der Medizin zu haben: Das Unternehmen analysiert die Herausforderungen, denen Ärzte gegenüberstehen und bietet die besten Lösungen für alle Phasen der Patientenversorgung, von der Diagnose über die Behandlung bis hin zum Patientenmanagement. Der wachsende Erfolg von BIOTRONIK beruht auf Qualität, Innovation und klinischen Spitzenleistungen, die bei Ärzten und Patienten weltweit Zuversicht und Vertrauen schaffen.
 

Bild: Spendenübergabe von BIOTRONIK Mitarbeitern an DJG (1. Reihe, 2. v. li.:
Kurt Görger, Präsident der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin e. V. (DJG),
3. v. li.: Christoph Böhmer, Geschäftsführender Direktor BIOTRONIK,
4. v. li.: Kotaro Tanaka, Botschaftsrat, Japanische Botschaft, Berlin.
 

Kontakt

Manuela Schildwächter
Communications & PR Manager, Global Communications
BIOTRONIK SE & Co. KG
Woermannkehre 1
12359 Berlin

Tel. +49 (0) 30 68905 1466
Email: manuela.schildwaechter@biotronik.com

Bei Veröffentlichung bitten wir um ein Belegexemplar.

 

 

Pressemitteilung

 

 

Contact Information

Your Question or Comment