Press release

Die branchenweit erste und modernste drahtlose Fernüberwachung für Patienten mit aktiven Herzimplantaten - jetzt mit intelligentem Ampelsystem

Berlin, 08. April 2009. BIOTRONIK, einer der führenden Hersteller aktiver Herzimplantate und Pionier der drahtlosen Fernüberwachungs-Technologie, gibt die weltweite Markteinführung des neuen BIOTRONIK Home Monitoring® bekannt. Mit einem intelligenten Ampelsystem sichert BIOTRONIK Home Monitoring eine effiziente und komfortable Online-Überwachung von Patienten mit aktiven Herzimplantaten. Durch frühzeitige Detektion arrhythmischer Ereignisse gewährleistet es nachweisbar die Patientensicherheit und kann eine signifikante Reduzierung der Nachsorgeuntersuchungen im Krankenhaus ermöglichen.1

Das neue BIOTRONIK Home Monitoring System beruht auf mehr als acht Jahren Erfahrung in der Telekardiologie und umfassenden wissenschaftlichen Erhebungen bei Ärzten und Patienten. BIOTRONIK Home Monitoring ist für das gesamte Produkt-Portfolio von Schrittmachern, ICDs und CRT-Systemen (Kardiale Resynchronisationstherapie) verfügbar. Es erlaubt den Ärzten, über eine gesicherte Website den klinischen Status ihrer Patienten und den Implantatstatus jederzeit und von jedem Ort der Welt aus zu überwachen.

Mit dem intuitiven, rot-gelb kodierten Ampelschema identifiziert BIOTRONIK Home Monitoring schnell und einfach die Patienten mit den klinisch relevantesten Ereignissen und gestaltet so den Ablauf in der Klinik effektiver. Durch die mögliche Reduktion unnötiger Nachsorgeuntersuchungen kann die Zeit in der Klinik effizienter genutzt und die Patientenbetreuung verbessert werden. Tages- und Trendinformationen zum Patienten und zum Implantatstatus werden durch das intelligente Ampelsystem automatisch ausgewertet und priorisiert und dem Arzt im CardioReport® online präsentiert. Diese Status-Zusammenfassung auf der sicheren Website von BIOTRONIK Home Monitoring ermöglicht einen schnelleren Überblick über die wichtigsten Informationen.

“BIOTRONIK hat mit der Markteinführung des neuen Home Monitoring Systems einen neuen Meilenstein gesetzt: eine hochentwickelte und auf Erfahrung basierende Monitoring-Technologie mit Früherkennung arrhythmischer und anderer klinisch relevanter Ereignisse, die für eine vereinfachte und sichere Patientenbetreuung zwischen den regulären Follow-ups in der Klinik sorgt”, sagte Prof. Dr. Pedro Brugada, Leiter der Kardiologie des Heart Rhythm Management Institute der Free University of Brussels in Brüssel (Belgien).

Das vollautomatische System erlaubt das frühzeitige Erkennen klinisch relevanter Veränderungen des Patienten- oder Gerätestatus – und ermöglicht ein sofortiges Handeln, wenn es darum geht, eine weitere Zuspitzung des Patientenzustandes zu verhindern. In solchen Fällen wichtiger Statusänderungen generiert BIOTRONIK Home Monitoring neben rot markierten Meldungen in der Status-Zusammenfassung eine zusätzliche Warnmeldung per E-Mail, SMS oder Fax. BIOTRONIK Home Monitoring wurde unter dem Gesichtspunkt erprobt, dem Arzt zu ermöglichen, die Patienten zu identifizieren, die frühzeitiger als andere seine Aufmerksamkeit benötigen.1,2 Das einzigartige, tragbare Patientengerät CardioMessenger® gibt dem Patienten die Freiheit völliger Mobilität, während es wichtige Informationen des klinischen und des Implantatstatus drahtlos an die sichere Website von BIOTRONIK Home Monitoring zur ärztlichen Auswertung sendet.

TRUST (Lumax-T/Lumos-T safely RedUceS rouTine office device follow-up), eine multi-zentrische, prospektive und randomisierte klinische Studie, beweist, dass BIOTRONIK Home Monitoring so sicher und wirkungsvoll ist wie konventionelle ICD-Nachsorgeuntersuchungen.1 Dr. Niraj Varma, Spezialist für Schrittmachertherapie & Elektrophysiologie an der Abteilung für kardiovaskuläre Medizin der Cleveland Clinic in Ohio (USA) und leitender Studienarzt bei TRUST, erklärt dazu: “TRUST beweist, dass BIOTRONIK Home Monitoring die Notwendigkeit von Krankenhausaufenthalten signifikant um beinahe die Hälfte reduziert, die Nachsorge sicherstellt und eine umgehende medizinische Auswertung kritischer kardialer Ereignisse ermöglicht. Mit diesem System zur automatischen Fernüberwachung wird Patientenbetreuung entscheidend verbessert.” Die Datenbasis zu diesen Erkenntnissen wird sich mit dem Abschluss laufender klinischer BIOTRONIK Studien zum Patientenmanagement mit Home Monitoring noch vergrößern.

Darüber hinaus erleichtern die fortschrittlichen Funktionen von BIOTRONIK Home Monitoring in Bezug auf die Arbeitsabläufe in der Klinik den Aufbau neuartiger  Pflege-Netzwerke. Mehrere Kliniken und Ärzte können gleichzeitig denselben Patienten betreuen. Solch ein kooperativer Ansatz verbessert die Lebensqualität und die Betreuung von Patienten mit kardiovaskulären Krankheiten genauso wie die Workflow-Effizienz in einem oder mehreren Krankenhäusern.

“Wir laden Ärzte aus der ganzen Welt ein, die einzige klinisch geprüfte drahtlose Fernüberwachungs-Technologie zu nutzen. Sie wurde mit dem Ziel entwickelt, die Patientenbetreuung zu verbessern und die klinischen Ressourcen optimal zu nutzen. Während der Einführungsphase haben bereits viele Ärzte die einzigartigen Vorzüge des neuen BIOTRONIK Home Monitoring bestätigt. Dies unterstützt uns in unserem Engagement, mit unserer wegweisenden Innovation eine neue Dimension des Klinikmanagements zu eröffnen. Die bahnbrechenden Verbesserungen des BIOTRONIK Home Monitoring Systems präsentieren sich als geradlinige und einfache Lösung für komplexer werdende Herausforderungen  in der Klinik”, sagte Marlou Janssen, Vice President Global Marketing and Sales, Cardiac Rhythm Management, BIOTRONIK. “Die globale Markteinführung des neuen BIOTRONIK Home Monitoring bestätigt abermals unsere führende Stellung in der Telekardiologie für Patienten mit aktiven Herzimplantaten.”

 

Literatur

1. N. Varma et al.: Evaluation of efficacy and safety of remote monitoring for ICD follow-up: the TRUST trial. Circulation 2008, 118, 2309-2317, Abstract 4078

2. A. Lazarus: Remote, wireless, ambulatory monitoring of implantable pacemakers, cardioverter defibrillators, and cardiac resynchronization therapy systems: analysis of a worldwide database (AWARE study). PACE 2007, 30: S2–S12

 

Über BIOTRONIK Home Monitoring

Bis heute wurden in mehr als 50 Ländern über 150.000 BIOTRONIK Home Monitoring Systeme implantiert. In mehr als 3000 Kliniken helfen sie, die Patientenbetreuung zu optimieren.

 

Über BIOTRONIK GmbH & Co. KG

Als einer der weltweit führenden Hersteller kardiovaskulärer Medizintechnik mit Millionen implantierter Produkte ist BIOTRONIK mit 4500 Mitarbeitern in über 100 Ländern präsent. Wir sind nah am Puls der Medizin und haben uns als Partner der Ärzte einen guten Namen gemacht. Indem wir die klinischen Herausforderungen bewerten, stellen wir bestmögliche Lösungen für alle Phasen der Patientenbetreuung bereit, von der Diagnostik über die Therapie bis hin zum Patientenmanagement. Auf unseren Markenzeichen Qualität, Innovation und Zuverlässigkeit beruht der wachsende Erfolg von BIOTRONIK - weil wir Zuversicht, Vertrauen und Sicherheit bei Ärzten und Patienten in aller Welt damit stärken.

 


Pressemitteilung

 

Download (tif, 17 MB)

Contact Information

Your Question or Comment