Unsere Geschichte

Bild
BIOTRONIK CRM devices
BIOTRONIK blickt stolz auf eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und eine Vielzahl von Innovationen zurück.
grey
top_right
Off

BIOTRONIK blickt stolz auf eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und eine Vielzahl von Innovationen zurück.

UNSERE GESCHICHTE

BIOTRONIK von 1963 bis heute

BIOTRONIK blickt stolz auf eine über 50-jährige Unternehmensgeschichte und eine Vielzahl von Innovationen zurück. Die rasante Entwicklung hat aus dem Unternehmen das gemacht, was es heute ist: ein führendes Medizintechnikunternehmen für die Kardiologie mit weltweit mehreren 2,5 Millionen verkauften Produkten.


1963
Gründung in Berlin

1963 entwickeln der Physiker Max Schaldach und der Elektroingenieur Otto Franke an der Technischen Universität Berlin den ersten deutschen Herzschrittmacher und gründen daraufhin BIOTRONIK. In den 1970er-Jahren eröffnet BIOTRONIK seinen Hauptsitz in Berlin-Neukölln, wo er sich bis zum heutigen Tag befindet.

1963
Bild
BIOTRONIK location 1970
Gründung in Berlin

1963 entwickeln der Physiker Max Schaldach und der Elektroingenieur Otto Franke an der Technischen Universität Berlin den ersten deutschen Herzschrittmacher und gründen daraufhin BIOTRONIK. In den 1970er-Jahren eröffnet BIOTRONIK seinen Hauptsitz in Berlin-Neukölln, wo er sich bis zum heutigen Tag befindet.

1979
Zeichen stehen auf Expansion

Dank der technologischen und kommerziellen Erfolge expandiert das Unternehmen in dieser Zeit nicht nur in Europa, sondern auch nach Asien, Nord- und Südamerika. In Lake Oswego, im US-Bundesstaat Oregon, wird eine Produktionsstätte eingeweiht.

1979
Bild
BIOTRONIK globe
Zeichen stehen auf Expansion

Dank der technologischen und kommerziellen Erfolge expandiert das Unternehmen in dieser Zeit nicht nur in Europa, sondern auch nach Asien, Nord- und Südamerika. In Lake Oswego, im US-Bundesstaat Oregon, wird eine Produktionsstätte eingeweiht.

1982
Niederlassung in Brasilien

BIOTRONIK baut seine internationale Präsenz in Europa, Südamerika und Asien weiter aus. In Brasilien wird die heutige Niederlassung gegründet.

1982
Bild
BIOTRONIK worldmap
Niederlassung in Brasilien

BIOTRONIK baut seine internationale Präsenz in Europa, Südamerika und Asien weiter aus. In Brasilien wird die heutige Niederlassung gegründet.

1993
Erste implantierbare Defibrillatoren aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit den ersten deutschen implantierbaren Defibrillatoren (ICDs): Phylax 06 ist einer der kleinsten ICD der Welt.

1993
Bild
BIOTRONIK defibrillator Phylax 06
Erste implantierbare Defibrillatoren aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit den ersten deutschen implantierbaren Defibrillatoren (ICDs): Phylax 06 ist einer der kleinsten ICD der Welt.

1993
Fractal Coating – die Natur zum Vorbild

Mit der Entwicklung der fraktalen Elektroden-Beschichtung hat sich BIOTRONIK die Natur zum Vorbild genommen. Fraktale Strukturen bezeichnen sich selbst ähnliche Strukturen und kommen beispielsweise bei Schneekristallen oder beim Romanesco-Blumenkohl vor. Die Fraktale Beschichtung ermöglicht eine Vergrößerung der leitenden Oberfläche einer Elektrode und optimiert somit deren Wahrnehmungs- und Stimulationsfähigkeit.

1993
Bild
BIOTRONIK Corox, Linox, Protego, Solia, Setrox, Safio
Fractal Coating – die Natur zum Vorbild

Mit der Entwicklung der fraktalen Elektroden-Beschichtung hat sich BIOTRONIK die Natur zum Vorbild genommen. Fraktale Strukturen bezeichnen sich selbst ähnliche Strukturen und kommen beispielsweise bei Schneekristallen oder beim Romanesco-Blumenkohl vor. Die Fraktale Beschichtung ermöglicht eine Vergrößerung der leitenden Oberfläche einer Elektrode und optimiert somit deren Wahrnehmungs- und Stimulationsfähigkeit.

1995
Werkseröffnung in der Schweiz

BIOTRONIK weitet seine Geschäftstätigkeit auf die Vaskuläre Intervention aus. Im Schweizer Bülach nahe Zürich entsteht dazu eine Produktionsstätte für Ballonkatheter und Stents zur Behandlung von Erkrankungen der Herzkranzgefäße.

1995
Bild
BIOTRONIK production Switzerland
Werkseröffnung in der Schweiz

BIOTRONIK weitet seine Geschäftstätigkeit auf die Vaskuläre Intervention aus. Im Schweizer Bülach nahe Zürich entsteht dazu eine Produktionsstätte für Ballonkatheter und Stents zur Behandlung von Erkrankungen der Herzkranzgefäße.

1995
Erster Schrittmacher, der „mitfühlen“ kann

Ein weiterer Durchbruch gelingt: Dank seiner wegweisenden Technologie „Closed Loop Stimulation“ bietet der neue Herzschrittmacher Inos CLS das fortschrittlichste System zur Regulierung und Optimierung der Herzaktivität auf Basis neurologischer Informationen. Dadurch wird die Herzrate nicht nur aufgrund physiologischer, sondern auch aufgrund mentaler Anforderungen und Emotionen angepasst.

1995
Bild
BIOTRONIK pacemaker Inos CLS
Erster Schrittmacher, der „mitfühlen“ kann

Ein weiterer Durchbruch gelingt: Dank seiner wegweisenden Technologie „Closed Loop Stimulation“ bietet der neue Herzschrittmacher Inos CLS das fortschrittlichste System zur Regulierung und Optimierung der Herzaktivität auf Basis neurologischer Informationen. Dadurch wird die Herzrate nicht nur aufgrund physiologischer, sondern auch aufgrund mentaler Anforderungen und Emotionen angepasst.

2000
Herausforderungen der Zukunft annehmen

BIOTRONIK konzentriert sich zunehmend auf das erweiterte Patientenmanagement, die Diagnostik- und Sensortechnologie. Mit der Entwicklung des BIOTRONIK Home Monitoring avanciert BIOTRONIK zum Pionier der telemedizinischen Fernnachsorge für Patienten mit Herzerkrankungen.

2000
Bild
BIOTRONIK Home Monitoring external devices
Herausforderungen der Zukunft annehmen

BIOTRONIK konzentriert sich zunehmend auf das erweiterte Patientenmanagement, die Diagnostik- und Sensortechnologie. Mit der Entwicklung des BIOTRONIK Home Monitoring avanciert BIOTRONIK zum Pionier der telemedizinischen Fernnachsorge für Patienten mit Herzerkrankungen.

2003
Erste implantierbare CRT-Herzschrittmacher aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit implantierbaren Herzschrittmachern zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRTs). Es sind die weltweit ersten mit telemedizinischer Funktion.

2003
Bild
BIOTRONIK CRT-D Stratos LV-T
Erste implantierbare CRT-Herzschrittmacher aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit implantierbaren Herzschrittmachern zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRTs). Es sind die weltweit ersten mit telemedizinischer Funktion.

2003
Erster Ablationskatheter mit Goldspitze

Innovation aus dem Geschäftsbereich Elektrophysiologie: Für eine effektivere und sichere Therapie von Patienten mit Vorhofflimmern stellt BIOTRONIK den AlCath Gold vor, der erste Ablationskatheter mit Goldspitze.

2003
Bild
BIOTRONIK ablation catheter AlCath Gold
Erster Ablationskatheter mit Goldspitze

Innovation aus dem Geschäftsbereich Elektrophysiologie: Für eine effektivere und sichere Therapie von Patienten mit Vorhofflimmern stellt BIOTRONIK den AlCath Gold vor, der erste Ablationskatheter mit Goldspitze.

2009
Vorhang auf für die kleinsten Herzschrittmacher der Welt

Mit der Modellreihe Evia hat BIOTRONIK für Patienten die einzigartige Kombination aus kleinstem erhältlichen Herzschrittmacher und einer Lebensdauer von zehn Jahren entwickelt.

2009
Bild
BIOTRONIK pacemaker Evia DR-T
Vorhang auf für die kleinsten Herzschrittmacher der Welt

Mit der Modellreihe Evia hat BIOTRONIK für Patienten die einzigartige Kombination aus kleinstem erhältlichen Herzschrittmacher und einer Lebensdauer von zehn Jahren entwickelt.

2010
Mit dem Herzschrittmacher sicher zur MRT-Untersuchung

BIOTRONIK stattet Herzschrittmacher erstmals mit der ProMRI®-Technologie aus. Diese ermöglicht Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen.

2010
Bild
Patient and Physician, MRI
Mit dem Herzschrittmacher sicher zur MRT-Untersuchung

BIOTRONIK stattet Herzschrittmacher erstmals mit der ProMRI®-Technologie aus. Diese ermöglicht Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen.

2010
DX-System - mit weniger Hardware mehr Informationen erfassen

Mit dem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator Lumax 540 VR-T DX kommt ein weiteres Novum der kardiologischen Medizintechnik auf den Markt: Es ist der weltweit erste Einkamer-ICD mit vollständiger Vorhofdiagnostik.

2010
Bild
BIOTRONIK defibrillator Lumax 540 VR-T DX with Linox smart lead
DX-System - mit weniger Hardware mehr Informationen erfassen

Mit dem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator Lumax 540 VR-T DX kommt ein weiteres Novum der kardiologischen Medizintechnik auf den Markt: Es ist der weltweit erste Einkamer-ICD mit vollständiger Vorhofdiagnostik.

2010
Vorreiter in der Stenttechnologie

Mit dem weltweit ersten selbst-expandierenden Stent Pulsar-18 setzt BIOTRONIK neue Maßstäbe in der schonenden Behandlung von Gefäßen.

2010
Bild
BIOTRONIK 4 French-compatible self-expanding stent Pulsar-18
Vorreiter in der Stenttechnologie

Mit dem weltweit ersten selbst-expandierenden Stent Pulsar-18 setzt BIOTRONIK neue Maßstäbe in der schonenden Behandlung von Gefäßen.

2011
Der weltweit erste hybride Medikament-freisetzende Stent

Neuer Maßstab in der Patientenversorgung: Mit Orsiro stellt BIOTRONIK den weltweit ersten Medikament-freisetzenden Hybrid-Stent mit einer bioresorbierbaren Beschichtung vor. Der Stent läutet aufgrund seines Design und herausragenden Eigenschaften eine neue Ära in der Behandlung von Verengungen bei Herzkranzgefäßen ein.

2011
Bild
BIOTRONIK hybrid stent Orsiro
Der weltweit erste hybride Medikament-freisetzende Stent

Neuer Maßstab in der Patientenversorgung: Mit Orsiro stellt BIOTRONIK den weltweit ersten Medikament-freisetzenden Hybrid-Stent mit einer bioresorbierbaren Beschichtung vor. Der Stent läutet aufgrund seines Design und herausragenden Eigenschaften eine neue Ära in der Behandlung von Verengungen bei Herzkranzgefäßen ein.

2012
Niederlassung in Singapur eröffnet

Mit der Eröffnung seiner Niederlassung in Singapur verstärkt BIOTRONIK sein Engagement im asiatisch-pazifischen Raum.

2012
Bild
BIOTRONIK worldmap
Niederlassung in Singapur eröffnet

Mit der Eröffnung seiner Niederlassung in Singapur verstärkt BIOTRONIK sein Engagement im asiatisch-pazifischen Raum.

2012
Weltweit erster MRT-tauglicher ICD

Mit dem Lumax 740 ProMRI bringt BIOTRONIK den weltweit ersten implantierbaren Defibrillator (ICD) auf den Markt, der Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2012
Bild
BIOTRONIK defibrillator Lumax 740 ProMRI
Weltweit erster MRT-tauglicher ICD

Mit dem Lumax 740 ProMRI bringt BIOTRONIK den weltweit ersten implantierbaren Defibrillator (ICD) auf den Markt, der Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2013
Implantierbarer Herzmonitor vorgestellt

BIOTRONIK präsentiert der Fachwelt erstmals den BioMonitor, der ein zuverlässiges Langzeitmonitoring von Patienten mit Herzrhythmusstörungen und einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2013
Bild
BIOTRONIK BioMonitor
Implantierbarer Herzmonitor vorgestellt

BIOTRONIK präsentiert der Fachwelt erstmals den BioMonitor, der ein zuverlässiges Langzeitmonitoring von Patienten mit Herzrhythmusstörungen und einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2013
Das gecoverte koronare Stentsystem

BIOTRONIK stellt PK Papyrus vor – das gecoverte koronare Stentsystem zur Behandlung akuter Perforationen der Koronarartterien.

2013
Bild
BIOTRONIK PK Papyrus
Das gecoverte koronare Stentsystem

BIOTRONIK stellt PK Papyrus vor – das gecoverte koronare Stentsystem zur Behandlung akuter Perforationen der Koronarartterien.

BIOTRONIK PK Papyrus.
BIOTRONIK PK Papyrus.
2015
Innovationen für das Home Monitoring

BIOTRONIK entwickelt ein neues Patientengerät für das Home Monitoring: Den CardioMessenger Smart. Das Gerät hat die Größe eines Smartphones und überträgt die Informationen aus dem Herzschrittmacher oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) des Patienten an den behandelnden Arzt.

2015
Bild
BIOTRONIK patient device CardioMessenger Smart
Innovationen für das Home Monitoring

BIOTRONIK entwickelt ein neues Patientengerät für das Home Monitoring: Den CardioMessenger Smart. Das Gerät hat die Größe eines Smartphones und überträgt die Informationen aus dem Herzschrittmacher oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) des Patienten an den behandelnden Arzt.

2016
Magmaris – Der erste klinisch bewährte resorbierbare Magnesium Scaffold

Magmaris ist die erste selbstauflösende Gefäßstütze aus Magnesium indiziert für de novo Läsionen in Herzkranzgefäßen. Magmaris bietet neuartige Vorteile, die nur ein Magnesium Scaffold ermöglichen kann, wie schnelle Resorption, ein überzeugendes Sicherheitsprofil und eine bessere Platzierbarkeit.

2016
Bild
BIOTRONIK Magmaris
Magmaris – Der erste klinisch bewährte resorbierbare Magnesium Scaffold

Magmaris ist die erste selbstauflösende Gefäßstütze aus Magnesium indiziert für de novo Läsionen in Herzkranzgefäßen. Magmaris bietet neuartige Vorteile, die nur ein Magnesium Scaffold ermöglichen kann, wie schnelle Resorption, ein überzeugendes Sicherheitsprofil und eine bessere Platzierbarkeit.

BIOTRONIK Magmaris.
BIOTRONIK Magmaris.
Heute

Bis heute ist BIOTRONIK ein privates, unabhängiges Unternehmen geblieben und beschäftigt weltweit engagierte Fachkräfte, die über 50 Nationalitäten repräsentieren. Es unterhält Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsstätten in Deutschland, der Schweiz und den USA und vermarktet seine Produkte in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten.

Heute
Bild
BIOTRONIK history wall

Bis heute ist BIOTRONIK ein privates, unabhängiges Unternehmen geblieben und beschäftigt weltweit engagierte Fachkräfte, die über 50 Nationalitäten repräsentieren. Es unterhält Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsstätten in Deutschland, der Schweiz und den USA und vermarktet seine Produkte in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten.

1963
Bild
BIOTRONIK location 1970
Gründung in Berlin

1963 entwickeln der Physiker Max Schaldach und der Elektroingenieur Otto Franke an der Technischen Universität Berlin den ersten deutschen Herzschrittmacher und gründen daraufhin BIOTRONIK. In den 1970er-Jahren eröffnet BIOTRONIK seinen Hauptsitz in Berlin-Neukölln, wo er sich bis zum heutigen Tag befindet.

1963
1979
Bild
BIOTRONIK globe
Zeichen stehen auf Expansion

Dank der technologischen und kommerziellen Erfolge expandiert das Unternehmen in dieser Zeit nicht nur in Europa, sondern auch nach Asien, Nord- und Südamerika. In Lake Oswego, im US-Bundesstaat Oregon, wird eine Produktionsstätte eingeweiht.

1979
1982
Bild
BIOTRONIK worldmap
Niederlassung in Brasilien

BIOTRONIK baut seine internationale Präsenz in Europa, Südamerika und Asien weiter aus. In Brasilien wird die heutige Niederlassung gegründet.

1982
1993
Bild
BIOTRONIK defibrillator Phylax 06
Erste implantierbare Defibrillatoren aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit den ersten deutschen implantierbaren Defibrillatoren (ICDs): Phylax 06 ist einer der kleinsten ICD der Welt.

1993
1993
Bild
BIOTRONIK Corox, Linox, Protego, Solia, Setrox, Safio
Fractal Coating – die Natur zum Vorbild

Mit der Entwicklung der fraktalen Elektroden-Beschichtung hat sich BIOTRONIK die Natur zum Vorbild genommen. Fraktale Strukturen bezeichnen sich selbst ähnliche Strukturen und kommen beispielsweise bei Schneekristallen oder beim Romanesco-Blumenkohl vor. Die Fraktale Beschichtung ermöglicht eine Vergrößerung der leitenden Oberfläche einer Elektrode und optimiert somit deren Wahrnehmungs- und Stimulationsfähigkeit.

1993
1995
Bild
BIOTRONIK production Switzerland
Werkseröffnung in der Schweiz

BIOTRONIK weitet seine Geschäftstätigkeit auf die Vaskuläre Intervention aus. Im Schweizer Bülach nahe Zürich entsteht dazu eine Produktionsstätte für Ballonkatheter und Stents zur Behandlung von Erkrankungen der Herzkranzgefäße.

1995
1995
Bild
BIOTRONIK pacemaker Inos CLS
Erster Schrittmacher, der „mitfühlen“ kann

Ein weiterer Durchbruch gelingt: Dank seiner wegweisenden Technologie „Closed Loop Stimulation“ bietet der neue Herzschrittmacher Inos CLS das fortschrittlichste System zur Regulierung und Optimierung der Herzaktivität auf Basis neurologischer Informationen. Dadurch wird die Herzrate nicht nur aufgrund physiologischer, sondern auch aufgrund mentaler Anforderungen und Emotionen angepasst.

1995
2000
Bild
BIOTRONIK Home Monitoring external devices
Herausforderungen der Zukunft annehmen

BIOTRONIK konzentriert sich zunehmend auf das erweiterte Patientenmanagement, die Diagnostik- und Sensortechnologie. Mit der Entwicklung des BIOTRONIK Home Monitoring avanciert BIOTRONIK zum Pionier der telemedizinischen Fernnachsorge für Patienten mit Herzerkrankungen.

2000
2003
Bild
BIOTRONIK CRT-D Stratos LV-T
Erste implantierbare CRT-Herzschrittmacher aus Deutschland

BIOTRONIK erweitert seine Therapielösungen mit implantierbaren Herzschrittmachern zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRTs). Es sind die weltweit ersten mit telemedizinischer Funktion.

2003
2003
Bild
BIOTRONIK ablation catheter AlCath Gold
Erster Ablationskatheter mit Goldspitze

Innovation aus dem Geschäftsbereich Elektrophysiologie: Für eine effektivere und sichere Therapie von Patienten mit Vorhofflimmern stellt BIOTRONIK den AlCath Gold vor, der erste Ablationskatheter mit Goldspitze.

2003
2009
Bild
BIOTRONIK pacemaker Evia DR-T
Vorhang auf für die kleinsten Herzschrittmacher der Welt

Mit der Modellreihe Evia hat BIOTRONIK für Patienten die einzigartige Kombination aus kleinstem erhältlichen Herzschrittmacher und einer Lebensdauer von zehn Jahren entwickelt.

2009
2010
Bild
Patient and Physician, MRI
Mit dem Herzschrittmacher sicher zur MRT-Untersuchung

BIOTRONIK stattet Herzschrittmacher erstmals mit der ProMRI®-Technologie aus. Diese ermöglicht Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen.

2010
2010
Bild
BIOTRONIK defibrillator Lumax 540 VR-T DX with Linox smart lead
DX-System - mit weniger Hardware mehr Informationen erfassen

Mit dem implantierbaren Kardioverter-Defibrillator Lumax 540 VR-T DX kommt ein weiteres Novum der kardiologischen Medizintechnik auf den Markt: Es ist der weltweit erste Einkamer-ICD mit vollständiger Vorhofdiagnostik.

2010
2010
Bild
BIOTRONIK 4 French-compatible self-expanding stent Pulsar-18
Vorreiter in der Stenttechnologie

Mit dem weltweit ersten selbst-expandierenden Stent Pulsar-18 setzt BIOTRONIK neue Maßstäbe in der schonenden Behandlung von Gefäßen.

2010
2011
Bild
BIOTRONIK hybrid stent Orsiro
Der weltweit erste hybride Medikament-freisetzende Stent

Neuer Maßstab in der Patientenversorgung: Mit Orsiro stellt BIOTRONIK den weltweit ersten Medikament-freisetzenden Hybrid-Stent mit einer bioresorbierbaren Beschichtung vor. Der Stent läutet aufgrund seines Design und herausragenden Eigenschaften eine neue Ära in der Behandlung von Verengungen bei Herzkranzgefäßen ein.

2011
2012
Bild
BIOTRONIK worldmap
Niederlassung in Singapur eröffnet

Mit der Eröffnung seiner Niederlassung in Singapur verstärkt BIOTRONIK sein Engagement im asiatisch-pazifischen Raum.

2012
2012
Bild
BIOTRONIK defibrillator Lumax 740 ProMRI
Weltweit erster MRT-tauglicher ICD

Mit dem Lumax 740 ProMRI bringt BIOTRONIK den weltweit ersten implantierbaren Defibrillator (ICD) auf den Markt, der Patienten einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2012
2013
Bild
BIOTRONIK BioMonitor
Implantierbarer Herzmonitor vorgestellt

BIOTRONIK präsentiert der Fachwelt erstmals den BioMonitor, der ein zuverlässiges Langzeitmonitoring von Patienten mit Herzrhythmusstörungen und einen sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen ermöglicht.

2013
2013
Bild
BIOTRONIK PK Papyrus
Das gecoverte koronare Stentsystem

BIOTRONIK stellt PK Papyrus vor – das gecoverte koronare Stentsystem zur Behandlung akuter Perforationen der Koronarartterien.

BIOTRONIK PK Papyrus.
2013
2015
Bild
BIOTRONIK patient device CardioMessenger Smart
Innovationen für das Home Monitoring

BIOTRONIK entwickelt ein neues Patientengerät für das Home Monitoring: Den CardioMessenger Smart. Das Gerät hat die Größe eines Smartphones und überträgt die Informationen aus dem Herzschrittmacher oder implantierbaren Kardioverter-Defibrillator (ICD) des Patienten an den behandelnden Arzt.

2015
2016
Bild
BIOTRONIK Magmaris
Magmaris – Der erste klinisch bewährte resorbierbare Magnesium Scaffold

Magmaris ist die erste selbstauflösende Gefäßstütze aus Magnesium indiziert für de novo Läsionen in Herzkranzgefäßen. Magmaris bietet neuartige Vorteile, die nur ein Magnesium Scaffold ermöglichen kann, wie schnelle Resorption, ein überzeugendes Sicherheitsprofil und eine bessere Platzierbarkeit.

BIOTRONIK Magmaris.
2016
Heute
Bild
BIOTRONIK history wall

Bis heute ist BIOTRONIK ein privates, unabhängiges Unternehmen geblieben und beschäftigt weltweit engagierte Fachkräfte, die über 50 Nationalitäten repräsentieren. Es unterhält Forschungs-, Entwicklungs- und Fertigungsstätten in Deutschland, der Schweiz und den USA und vermarktet seine Produkte in mehr als 100 Ländern auf allen Kontinenten.

Heute