Blimp

Vaskuläre Intervention // Koronar
Scoring-Ballonkatheter
 
Blimp
 
 
 
Entwickelt für das Passieren hochgradiger Läsionen
 
 


Hohe CTO-Passierfähigkeit durch sehr geringes Crossing-Profil
 
Hervorragende Dilatationseigenschaften dank Scoring-Element
 
Hydrophile Beschichtung für verbesserte Passierfähigkeit
 
 
 
 
 
 

 

 

Blimp

CTO-Scoring-Ballonkatheter

Indiziert für Ballondilatation des Stenoseteils einer Koronararterie oder Bypass-Stenose, mit dem Ziel, die Myokardperfusion zu verbessern.*1
 
 
Passage schwerer Läsionen
 
Der Blimp CTO-Scoring-Ballon ist mit seinem extrem geringen Profil für die Passage schwerer Läsionen ausgelegt. Der interne Versteifungsdraht reicht vom Hub bis zur Spitze und ermöglicht beste Passageeigenschaften. Blimp ist in seiner Kombination aus Low-Profile CTO-Hochdruckballon und dem Führungsdraht als Scoring-Element einzigartig und ermöglicht die Plaque-Modifikation mit hohen Drücken.





Technische Daten

CTO-Scoring-Ballonkatheter
Nominaldruck (NP) 25 atm
Berstdruck (RBP) 30 atm
Führungsdrahtkompatibilität 0,014"
Ballonlänge 5 mm
Durchmesser inflatierter Ballon 0,6 mm
Schaftdurchmesser 1,5 F
Länge Rx-Bereich 4 mm
Röntgendichter Ballonmarker Zentrum des Ballons
Distale Beschichtung Hydrophil, 25 cm
Schaftaustrittsmarkierungen 95 cm und 105 cm
Bestellinformationen Bestellnummer IMDS Artikelnummer Führungskatheterkompatibilität Arbeitslänge
     451670 BRX0605 5 F 150 cm

Kontakt

contact
Land
9 + 7 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.

  1. *Indikation gemäß IFU