Arrhythmie-Monitoring

Bild
BIOMONITOR III
Arrhythmie-Monitoring
lime
top_left
On
lime
s

Arrhythmie-Monitoring

Arrhythmie-Monitoring

Der ursprüngliche Langzeit-Herzrhythmusmonitor war so gross wie ein Rucksack mit einem Gewicht von über 30 kg und umfasste ein Spulenaufzeichnungs- und Wiedergabegerät mit sehr grossen Batterien. Dieser Langzeit-Monitor war in der Lage, das EKG des Trägers über mehrere Stunden aufzuzeichnen und bot bereits die Möglichkeit, diese EKG-Aufzeichnungen ausserhalb eines Krankenhauses oder einer ambulanten Pflegeeinrichtung zu analysieren. Der zunehmende klinische Bedarf an ambulantem EKG-Monitoring hat dazu geführt, dass heute ein Vielzahl an Geräten zur Verfügung stehen, die das Monitoring des Herzrhythmus erlauben, z. B. ambulante externe Monitore, implantierbare Ereignisrekorder sowie Herzschrittmacher und Defibrillatoren mit integrierter Speicherfunktion.