Ilivia Neo 7 HF-T / HF-T QP

Bild
Ilivia Neo 7 HF-T
Ilivia Neo 7 HF-T
Bild
Ilivia Neo 7 HF-T
Ilivia Neo 7 HF-T

Ilivia Neo 7 HF-T / HF-T QP

PERFECTING LIFELONG PROTECTION

Seit mehr als 50 Jahren vereint BIOTRONIK in all seinen Produkten Innovation und Qualität. Ziel unserer Arbeit ist das Erreichen einer optimalen Therapielösung resultierend in einer Patienten-
versorgung auf höchstem Niveau. Die ICD-Serie Ilivia Neo 7 verfügt über QuickCheck, BIOTRONIK Home Monitoring®, ProMRI®, MRI AutoDetect, ShockReduct, die DX-Technologie und CLS.


DIE WICHTIGSTEN MERKMALE
  • BIOTRONIK Home Monitoring® erlaubt eine drahtlose, kontinuierliche Patientenkontrolle, einschliesslich Home-Monitoring-gestützter Nachsorgen mit Fernabfrage, zur Früherkennung klinischer und implantatbezogener Ereignisse
  • QuickCheck mit BIOTRONIK Home Monitoring® greift innerhalb 3-4 Minuten auf die aktualisierten Patientendaten zu
  • CRT AutoAdapt ermöglicht eine kontinuierliche Überwachung der AV-Zeit und die Wahl der stimulierten Kammer (LV only / Bi-Ventrikulär)
  • Auto LV VectorOpt ermöglicht eine kontinuierliche AV-Zeit-Optimierung und eine automatische Anpassung an physiologische Veränderungen
  • ShockReduct sorgt dafür, dass durch akkurate Wahrnehmung und Detektion Beurteilung, angepasste Therapie und kontinuierliches Patientenmonitoring die Anzahl inadäquater Schocks erheblich reduziert und somit die Lebensqualität deutlich verbessert wird
  • ProMRI® ermöglicht unter gewissen Voraussetzungen MRT-Untersuchungen durchzuführen
  • MRI AutoDetect vereinfacht die Arbeitsabläufe und macht den Zugang der Patienten zur MRT-Untersuchung sicherer und komfortabler, indem der ICD die MR-Umgebung bei Annäherung automatisch erkennt und entsprechende MRT-relevante Progammanpassungen vornimmt. Diese MRT-sensitive Funktion kann für ein Zeitfenster von max. 14 Tagen aktiviert werden
  • DX-Technologie bietet die Möglichkeit, mit der Einlage nur einer einzigen Sonde die Vorteile des SMART® 2-Kammer SVT/VT-Diskriminierungsalgorithmus für die optimierte Tachykardie-Erkennung und Therapiesteuerung zu nutzen
  • Closed Loop Stimulation (CLS) ist eine einzigartige Technologie zur physiologischen Frequenzregelung, welche nicht nur körperliche sondern auch emotionale Belastungen adäquat beantwortet

Physician and nurse are looking at the patient status on the HMSC

BIOTRONIK Home Monitoring

BIOTRONIK Home Monitoring® ist ein System zur kontinuierlichen Überwachung von Herzmonitoren, Herzschrittmachern, implantierbaren Defibrillatoren (ICDs) und Systemen zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRT) aus der Ferne. Home Monitoring® ermöglicht dem Arzt eine kontinuierliche und zuverlässige Überwachung des Implantats sowie des physiologischen Status des Patienten und informiert das zuständige Personal innerhalb von 24 Stunden über akute Veränderungen im Gesundheits- und Implantatzustand.

MRI AutoDetect

MRI AutoDetect

Durch Reduzierung des Zeitfensters im MRT-Modus für die effektive Dauer der eigentlichen Untersuchung bleibt dank MRI AutoDetect die optimale Stimulation und der Tachykardieschutz vor und nach der MRT-Untersuchung vollständig erhalten.Die automatische Erkennung der MR-Umgebung durch die integrierten Sensoren sowie die automatische Aktivierung des MRT-Modus machen eine zusätzliche Umprogrammierung vor der eigentlichen MRT-Untersuchung überflüssig, sparen Zeit, Vereinfachen die Koordination der Arbeitsabläufe und steigern so Effizienz und Patientensicherheit.

Closed Loop Stimulation (CLS)

Closed Loop Stimulation (CLS)

CLS ist ein einzigartiges physiologisches Verfahren zur herzfrequenzabhängigen Anpassung der Stimulation. Die Funktion kann die Herzfrequenz bei körperlicher aber auch bei emotionaler Belastung entsprechend anpassen.


Contact

contact
Land

1 For combination of MR conditional devices, please see the "ProMRI MR conditional device systems" manual