Patienten

Actions

Vorhofflimmern

Actions
Behandlungsmöglichkeiten

Was ist Vorhofflimmern?

Beim Vorhofflimmern handelt es sich um eine sehr schnelle und chaotische Aktivität der Vorhöfe. Der Puls ist dabei unregelmäßig. Während des Vorhofflimmerns kann der Patient beschwerdefrei sein, er kann aber auch unter Herzstolpern, Herzklopfen, Herzrasen, Herzschmerzen, Schwindel, Atemnot und Leistungsschwäche leiden. Bei diesen Symptomen sollte man sich kardiologisch untersuchen lassen. In vielen Fällen ist ein Langzeit-EKG oder eine langfristige Überwachung des Herzens mit einem Herzmonitor zu empfehlen. Bei allen Patienten mit Vorhofflimmern, auch den beschwerdefreien, besteht ein erhöhtes Schlaganfallrisiko . Die Schlaganfallprävention ist eines der wichtigsten Ziele bei der Behandlung des Vorhofflimmerns.

+Behandlungsmethoden des Vorhofflimmerns

+Elektrische Kardioversion

+Katheter-Ablation

+Frequenzkontrolle

+Was kann ich als Patient tun?

+

+

+

+

+


${loading}