Enitra 8

Bild
IPG serie Enitra 8
Enitra 8 Familie
Bild
IPG Enitra 8 SR-T
Enitra 8 SR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T
Enitra 8 DR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T con electrodo Solia S
Enitra 8 DR-T mit Solia S
Bild
IPG Enitra 8 SR-T
Enitra 8 SR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T
Enitra 8 DR-T
Bild
Edora 8 DR-T IPG back with BIOTRONIK Home Monitoring antenna
Enitra 8 DR-T Rückseite mit der BIOTRONIK Home Monitoring®
Bild
IPG serie Enitra 8
Enitra 8 Familie
Bild
IPG Enitra 8 SR-T
Enitra 8 SR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T
Enitra 8 DR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T con electrodo Solia S
Enitra 8 DR-T mit Solia S
Bild
IPG Enitra 8 SR-T
Enitra 8 SR-T
Bild
IPG Enitra 8 DR-T
Enitra 8 DR-T
Bild
Edora 8 DR-T IPG back with BIOTRONIK Home Monitoring antenna
Enitra 8 DR-T Rückseite mit der BIOTRONIK Home Monitoring®

Enitra 8 DR-T/SR-T

MINIMAL SIZE. MAXIMUM OPTIONS.


Die Enitra 8 Herzschrittmacher sind nicht nur klein und langlebig, sondern bieten zudem eine breite Palette an Funktionen für umfangreiche Diagnostik, leistungsstarke Bradykardie-Therapie und verbesserte Handhabung. So ermöglichen sie zeitsparendes Remote-Monitoring, einen effizienten Zugang zu Full-Body MRT Scans und bieten neben drahtloser RF-Telemetrie eine einzigartige physiologische Frequenzadaption.


Highlights

  • Kleiner, leichter, kürzer
  • BIOTRONIK Home Monitoring®
  • Ereignisbasierte IEGM Übertragung
  • ProMRI
  • MRI AutoDetect
  • Closed Loop Stimulation (CLS)
  • Capture Control
  • Vp Suppression
  • SafeSync RF Telemetrie
  • Heart Failure Monitor
  • TrendView
  • Auto-Initialisierung

Produkt Features

Klein, langlebig, komplett, intelligent

Bild
Icon Small

Kleines Aggregat

10 cm3 Volumen, 20,8 g und 48 mm1. Für verbesserten Tragekomfort, für bessere ästhetische Ergebnisse sowie für kleinere Inzisionen und ein kleineres Taschenformat.

Bild
Icon Longevity

Exzellente Laufzeit

Kleine Größe und ausgezeichnete Laufzeit.

Bild
Icon ProMRI

ProMRI

Ermöglicht Patienten den sicheren Zugang zu MRT-Untersuchungen. Zugelassen für Ganzkörper-Scans.

Bild
Icon BIOTRINIK Home Monitoring

BIOTRONIK Home Monitoring®

Tägliches, effektives Remote-Monitoring der Herzinsuffizienz und Systemintegrität durch automatische drahtlose Übertragungen. Ermöglicht eine frühere Intervention sowie Home-Monitoring-gestützte Nachsorgeuntersuchungen, die von der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde (FDA) und der benannten CE-Stelle zugelassen sind.2,3,4

Bild
MRI AutoDetect Icon

MRI AutoDetect

Führend bei MR-conditional-Schrittmacher-Systemen durch optimale Patiententherapie und vereinfachte Arbeitsabläufe mit der intelligenten Sensortechnologie MRI AutoDetect.

Bild
CLS Icon

Closed Loop Stimulation (CLS)

Einzigartige physiologische Frequenzregelung bei körperlicher und emotionaler Belastung.

Bild
Icon Vp Suppression

Vp Suppression

Folgt dem natürlichen Rhythmus und fördert den zugrundeliegenden Eigenrhythmus bei Bedarf durch ventrikuläre Stimulation.

Bild
Icon SafeSync

SafeSync RF Telemetrie

Komfortable Kommunikation während der Implantation und Nachsorge.

Bild
Icon CaptureControl

Capture Control

Verbessert die Patientensicherheit und verlängert die Lebensdauer des Implantats durch automatische Anpassung der Stimulationsamplituden.

Bild
Icon Event-triggered IEGM

Ereignisbasierte IEGM-Übertragungen innerhalb von 24 Stunden

Ermöglichen schnellere, fundiertere Therapieentscheidungen.

Bild
Icon TrendView

TrendView

Ermöglicht eine Überprüfung der Langzeitstabilität durch Darstellung der elektrischen Trends der letzten 240 Tage.

Bild
Icon HF Monitor

Heart Failure Monitor

Umfasst eine Sammlung klinischer Parameter und ermöglicht es, frühzeitig Änderungen des Herzinsuffizienzzustandes zu erkennen.


Produkt Details

Bild
Physician and nurse are looking at the patient status on the HMSC

BIOTRONIK Home Monitoring®

BIOTRONIK Home Monitoring® ist ein System zum Monitoring von Herzmonitoren, Herzschrittmachern, implantierbaren Defibrillatoren (ICDs) und Systemen zur kardialen Resynchronisationstherapie (CRT) aus der Ferne. Home Monitoring ermöglicht dem Arzt ein kontinuierliches und zuverlässiges Monitoring des Implantats und des physiologischen Status des Patienten und informiert das zuständige Personal innerhalb von 24 Stunden über akute Veränderungen im Gesundheitszustand.
Weitere Informationen finden Sie hier

Bild
ProMRI

ProMRI

Die ProMRI Technologie ermöglicht den Patienten, unter bestimmten Bedingungen MRT-Untersuchungen durchführen zu lassen.
Weitere Informationen finden Sie hier

Bild
MRI AutoDetect

MRI AutoDetect

Durch Reduzierung der Zeit im MRT-Modus auf die Dauer der eigentlichen Untersuchung wird dank MRI AutoDetect die optimale Stimulation und Therapie vor und nach der MRT-Untersuchung gewährleistet. Die Detektion der MR-Umgebung durch den integrierten Sensor und die automatische Aktivierung des MRT-Modus machen zusätzliches Programmieren überflüssig, sparen Zeit und steigern die Effizienz.
Weitere Informationen finden Sie hier

Bild
Closed Loop Stimulation (CLS)

Closed Loop Stimulation (CLS)

Einzigartige physiologische Frequenzregelung bei körperlicher und emotionaler Belastung.
Weitere Informationen finden Sie hier


Media

MRI AutoDetect

Die BIOTRONIK ProMRI® Technologie ermöglicht es Patienten mit einem Schrittmacher, implantierbaren Defibrillator, Herzmonitor oder Aggregaten zur kardialen Resynchronisations-Therapie (CRT-D und CRT-P), MRT Untersuchungen durchführen zu lassen. Die Schrittmacher, ICDs und CRT Aggregate von BIOTRONIK mit der MRI AutoDetect Funktion haben zusätzlich die Möglichkeit, innerhalb eines programmierbaren Zeitfensters automatisch das MR Umfeld zu erkennen. Mit dieser Funktion schaltet das Aggregat in den MR Mode nur für die Zeit des tatsächlichen Scans. Ein automatisches, schnelles Zurückschalten nach der MRT-Untersuchung in die ursprünglichen Einstellungen erhöht die Patientensicherheit, da während des Scans nur limitierte Therapien zur Verfügung stehen.

Closed Loop Stimulation

BIOTRONIK Closed Loop Stimulation - die physiologische Frequenzanpassung


contact
Land

1 Enitra 8 Einkammer Schrittmacher; Enitra 8 Zweikammer Schrittmacher nur 11 cm3 Volumen, 23,2 g Gewicht

2 Mabo P. et al. A Randomized Trial of Long-Term Remote Monitoring of Pacemaker Recipients (The COMPAS Trial). European Heart Journal 2011; doi: 10.1093/eurheartj/ehr419.

3 Ricci RP et al. Heart Rhythm. 2015 Feb; 12(2):330–7. Effect of daily remote monitoring on pacemaker longevity: a retrospective analysis. A retrospective analysis of 201 patients prolonged average longevity from 60.4 to 71.1 months—11 months of longevity gained on average.

4 Varma et al. Evaluation of efficacy and safety of remote monitoring for ICD follow-up: The TRUST trail; Circulation 2008; 118:22;p.2316; Abstract 4078.