Bradykardie

Bild
Bradycardia Therapy Overview
Bradykardie-Therapie
aqua
top_left
On
aqua
s

Bradykardie-Therapie

Bradykardie-Therapie

Bradykardie (griech. βραδυκαρδία, bradykardía, wörtl.: „Langsamherzigkeit“) bezeichnet in der Medizin eine Herzschlagfrequenz unter 60 Schlägen pro Minute beim erwachsenen Menschen (Wikipedia). Das bedeutet, dass das Herz nicht in der Lage ist, genügend Blut und Sauerstoff durch den Körper zu pumpen. Auslöser einer Bradykardie ist häufig eine Funktionsstörung des Sinusknotens (Sinusknotensyndrom) oder eine gestörte Erregungsleitung des Herzens (AV-Block). Im Falle einer Bradykardie kann ein Herzschrittmacher (implantierbarer Puls-Generator (IPG)) die Herzfrequenz mit Hilfe elektrischer Impulse je nach Bedarf künstlich stabilisieren. Dabei werden die elektrischen Impluse mittels einer Schrittmacherelektrode direkt im Herzen abgegeben. Die Schrittmacher Geräte von BIOTRONIK mit Home Monitoring®, ProMRI®, CLS und weiteren einzigartigen Lösungen spiegeln die technischen Innovationen und die exzellente Qualität wider, für die BIOTRONIK seit mehr als 50 Jahre steht.


Schrittmacher


Schrittmacher Elektroden


Bild
BIOTRONIK Home Monitoring

Bei BIOTRONIK Home Monitoring® handelt es sich um ein telemedizinisches Betreuungsangebot für Patienten mit aktivem kardialem Implantat.

Bild
ProMRI

ProMRI® ermöglicht allen Patienten einen Zugang zu sicheren MRT-Untersuchungen. BIOTRONIK bietet ein vollständiges Produktportfolio an MR-conditional-Systemen an.

Bild
CLS

Closed Loop Stimulation (CLS) ist die einzigartige physiologische Frequenzanpassung während körperlicher und mentaler Belastung.