DX

Bild
DX System Rivacor 7 VR-T DX
Bild
DX BIOshape
Bild
DX System
Bild
Bild
BIO31039_Rivacor_7_VR_T_DX
DX Technologie
Bild
DX System Rivacor 7 VR-T DX
Bild
DX BIOshape
Bild
DX System
Bild
Bild
BIO31039_Rivacor_7_VR_T_DX
DX Technologie

DX Technologie
Einfach wie ein 1-Kammer-ICD System,
Intelligent wie ein 2-Kammer-ICD System

Die DX Technologie - das weltweit einzige 1-Kammer-ICD System mit vollständiger atrialer Diagnostik

Die Detektion der atrialen Aktivität wird über einen flottierenden Dipol im Vorhof sichergestellt.1,2 Eine speziell konzipierte atriale Eingangsstufe gewährleistet selbst die Wahrnehmung sehr kleiner atrialer Signale. Durch das Vorhandensein eines atrialen IEGMs ist eine schnellere und zuverlässigere Beurteilung vor allem von paroxysmalen SVT- und Doppelkardie-Episoden möglich.3 In Verbindung mit BIOTRONIK Home Monitoring® ermöglicht die DX Technologie eine frühzeitige Erkennung von Vorhofflimmern. So kann zeitnah auf mögliche Risiken reagiert und eine angemessene Therapie eingeleitet werden.
Die SENSE Studie hat gezeigt, dass im Vergleich zu einem herkömmlichen 1-Kammer-ICD System das DX System signifikant früher und häufiger hochfrequente atriale Episoden (AHRE) erkennt.4 Die Inzidenz der AF/AT Diagnose ist ebenfalls signifikant höher mit dem DX System im Vergleich zum 1-Einkammer-ICD System, wie das THINGS Register zeigen konnte. Die Diagnose von AT/AF führt oft zu klinischen Interventionen, überwiegend zur Einleitung einer oralen Antikoagulation.5
Das DX System bietet als einziges 1-Einkammer-ICD System die Möglichkeit der 2-Kammer-SVT-Diskriminierung (SMART-Detektion). Der SMART-Algorithmus basiert sowohl auf den Informationen aus dem Atrium als auch dem Ventrikel.6 Alternativ steht auch die Morphologie-Diskriminierung (MorphMatch) sowie Onset und Stabilität zur Verfügung. Das DX System kann im Vergleich zu herkömmlichen 1-Kammer-ICD Systemen die Anzahl der unnötigen Therapieabgaben signifikant reduzieren.7
Das BIOTRONIK DX System bietet einzigartigen Schutz für ICD-Patienten, die keine atriale Stimulation benötigen.


Key Facts
  • Vollständige atriale Diagnostik inkl. atriales IEGM mit nur einer Elektrode
  • Echte 2-Kammer Diskriminierung inkl. MorphMatch, Stabilität und Onset
  • BIOTRONIK Home Monitoring®
  • ProMRI 3 Tesla Full-Body Scan mit MRI AutoDetect

DX System Icon

System Highlights

  • Vollständige AF- und HF-Diagnostik
  • 3 Kanal IEGM (RA, RV und Farfield)
  • 1-Kammer und 2-Kammer Diskriminierungsalgorithmus zur Vermeidung unnötiger Therapieabgaben

Klinischer Vorteil im Vergleich zum Standard 1-Kammer-ICD System

  • Detektion von asymptomatischem Vorhofflimmern
  • Reduktion unnötiger Therapieabgaben
  • Schnellere und präzisere Befundung von vorliegenden Arrhythmien
  • In Kombination mit BIOTRONIK Home Monitoring® ermöglicht das DX System die Früherkennung von asymptomatischem Vorhofflimmern
BIO31105_Cardiac Monitoring

BIOTRONIK Home Monitoring®

  • Die telemedizinische Patientenbetreuung mit BIOTRONIK Home Monitoring® ermöglicht eine intelligente, bedarfsgerechte Versorgung für einen verbesserten Therapieerfolg und ohne Einschränkungen des Patientenalltags

ProMRI


EHRA 2021 - ein Rückblick
Wir haben die von BIOTRONIK unterstützten Symposien für Sie aufgezeichnet. Folgend können Sie das DX Symposium in voller Länge streamen. Prof. Pedro Brugada, Dr. Mauro Biffi und Prof. Reza Wakili teilten im Rahmen des Symposiums Studienergebnisse und stellten jüngste wissenschaftliche Erkenntnisse zur Effektivität und Sicherheit der einzigartigen DX-Technologie vor.

BIOTRONIK DX Symposium: Zum Anschauen einfach diesen Link anklicken


Medien / Videos

Was ist die DX Technologie?

BIOTRONIK DX Technologie

EHRA 2021: BIOTRONIK DX Symposium

Dr. George Thomas, Principal Investigator of the SENSE Study, on DX Technology and AHRE Detection.

Dr. George Thomas, Principal Investigator of the SENSE Study, on DX Technology and AHRE Detection.

Dr. George Thomas, Principal Investigator of the SENSE Study, on Inappropriate Therapies for Ventricular Arrythmias with DX Technology.


Die SENSE Studie zeigte, dass das ICD DX System bei der Detektion hochfrequenter atrialer Episoden dem herkömmlichen 1-Kammer-ICD System überlegen und vergleichbar mit einem 2-Kammer-ICD System ist.

Bild

Die THINGS Studie zeigte, dass die Inzidenz der AT-/AF-Diagnose signifikant höher bei dem ICD DX System im Vergleich zu 1-Kammer-ICD Systemen ist.

Prozent SENSE DX_2

Die Studie von Kurt et al. zeigte, dass das ICD DX System die Anzahl der unnötigen Therapieabgaben im Vergleich zu einem herkömmlichen 1-Kammer-ICD System reduzieren konnte.

Prozent SENSE DX


Wenn Sie mehr über das DX System erfahren möchten, dann kontaktieren Sie uns!

contact
Land

 1 Safak E et al. Clinical efficacy and safety of an implantable cardioverter-defibrillator lead with a floating atrial sensing dipole. Pacing Clin Electrophysiol. 2013; 36: 952-62.
 2 Iori M et al. Implantable cardioverter defibrillator system with floating atrial sensing dipole: a single-center experience. Pacing Clin Electrophysiol. 2014; 37(10):1265-73.
 3 Kim, MH. et al., Diagnostic value of single versus dual chamber electrograms recorded from an implantable defibrillator. J. Interv. Card Electrophysiol. 9 (1):49-53, 2003.
 4 Thomas, G et al. Subclinical Atrial Fibrillation Detection with a Floating Atrial Sensing Dipole in Single Lead Implantable Cardioverter-Defibrillator Systems: Results of the SENSE Trial. In Journal of cardiovascular electrophysiology.
 5 Biffi, M et al. The role of atrial sensing for new-onset atrial arrhythmias diagnosis and management in single-chamber implantable cardioverter-defibrillator recipients: Results from the THINGS registry. J Cardiovasc Electrophysiol. 2020
 6 Sinha et al. Discrimination of VT and SVTs with a new detection algorithm in a dual-chamber ICD. Herzschrittmacher. 2000; 20(3): 208-14.
 7 Kurt M et al. Avoiding inappropriate therapy of single-lead implantable cardioverter-defibrillator by using atrial-sensing electrodes. J Cardiovasc Electrophysiol. Dez. 2018;29(12):1682-1689.