Renamic Neo

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Renamic Neo

Die Neo-Konnektivität

Das Programmiergerät Renamic Neo bietet vollständige Konnektivität sowie eine lange Batterielaufzeit und ermöglicht so nicht nur die mobile Nutzung, sondern auch Flexibilität im Workflow. Das kompakte Design mit eingebautem PSA, SafeSync-Telemetrie und integrierten Fächern macht Renamic Neo äußerst bequem für die Nutzung in der klinischen Praxis.

  • Vollständige Drahtloskonnektivität sowie Ethernet und USB
    Neben Ethernet- und USB-Schnittstellen verbindet sich Renamic Neo drahtlos mit dem Internet über das Mobilfunksignal oder WLAN und bietet dadurch verschiedene Funktionen für den Datenexport an.
     
  • EHR-Export und ReportShare für papierloses Arbeitsumfeld und Fernnachsorge1
    Die hochmodernen Funktionen ermöglichen es den Nutzern, Daten aus dem Programmiergerät in das EHR-System des Krankenhauses zu exportieren oder die Abfrageprotokolle der Implantate für die medizinische Fernnachsorge digital zu teilen.
     
  • Mobile Nutzung und Flexibilität im Workflow, unterstützt durch lange Batterielaufzeit
    Die Batterielaufzeit von 3 Stunden und die Schnittstellen für drahtlose Konnektivität von Renamic Neo unterstützen dynamische klinische Umgebungen und Workflows.


1 Zusätzliche Registrierung und Aktivierung erforderlich


contact
Land